HOME / Schwangerschaft / „Was soll ich über Rückenschmerzen wissen?“

  • No tags

Schmerzen im unteren Rückenbereich treten häufig während der Schwangerschaft auf. Besonders im letzten Schwangerschaftstrimester klagen drei von vier Frauen über irgendeine Form von Rückenschmerzen. In einigen Fällen sind die Schmerzen intensiv, was die täglichen Aktivitäten oder sogar die Ruhe der schwangeren Frau erschwert.

Was verursacht Rückenschmerzen?   

Die häufigste Ursache ist Druck auf die Muskeln der Taille. Mit fortschreitender Schwangerschaft ändert sich der Schwerpunkt des Körpers und die meisten Frauen lehnen sich zurück, um eine bequemere Haltung zu finden. So müssen die Muskeln, die die Taille und den Rücken stützen, ständig „arbeiten“, während die Bauchmuskeln gedehnt und entspannt werden, was die Symptome verstärkt. Andere mögliche Ursachen hängen mit Organstörungen wie dem Darm oder hormonellen Veränderungen zusammen, die den Körper auf die Geburt vorbereiten: Die Beckenbänder lockern sich, um dem Baby den Durchgang zu erleichtern. Wenn sie sich jedoch leichter bewegen, verursachen sie wahrscheinlich Rückenschmerzen.

Wie verhindere ich Rückenschmerzen?

Beobachten Sie, wie Sie stehen, wie Sie sitzen und wie Sie sich bewegen. Die folgenden Tipps helfen Ihnen:

  • Behalten Sie ein normales Körpergewicht bei.
  • Vermeiden Sie eine sehr weiche Matratze auf Ihrem Bett.
  • Versuchen Sie, auf Ihrer Seite zu schlafen, mit einem Kissen zwischen Ihren Knien.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Sitz Ihre Taille stützt. Legen Sie gegebenenfalls ein kleines Kissen hinter die Taille.
  • Wenn Sie längere Zeit stehen müssen, stellen Sie einen Fuß auf einen leicht erhöhten Gegenstand, z. B. eine Stufe oder einen Hocker.
  • Versuchen Sie, Schuhe mit niedrigen Absätzen zu tragen – aber nicht flach. Die Schuhsohle sollte so gestaltet sein, dass sie das Fußgewölbe stützt.
  • Bitten Sie um Hilfe, wenn Sie schwere Gegenstände anheben müssen.
  • Beugen Sie nicht Ihre Taille, um einen Gegenstand anzuheben. Machen Sie lieber einen tiefen Sitz und halten Sie Ihre Taille gerade.

Wie lindere ich Rückenschmerzen?

  • Versuchen Sie es mit einem heißen oder kalten Pflaster auf der betroffenen Stelle. Leichte Massagen können ebenfalls helfen.
  • Einige Kräftigungsübungen können auch effektiv sein. Durch die Stärkung und Dehnung der Muskeln von Taille und Beinen wird Ihre Haltung verbessert. Sie lindern nicht nur die Schmerzen, sondern bereiten den Körper auch auf die Geburt vor.
  • Schwimmen oder laufen Sie! Beide Formen der Bewegung sind gut für die Taille und sind sichere Aktivitäten während der Schwangerschaft.

Wenden Sie sich in jedem Fall an Ihren Geburtshelfer. Wenn die Schmerzen sehr stark sind und lange anhalten, kann dies auf ein anderes Gesundheitsproblem zurückzuführen sein. Ihr Arzt wird Ihnen dabei helfen.

 

BELIEBT
LINKS
NEWS LETTER
MEINEN NEWSLETTER ABONNIEREN